27.03.2021: Der kleine Udo - ca. 3 Monate alt (23. März) - wurde mit seiner Schwester Esti umherirrend auf den Straßen in Ungarn entdeckt. Die Hunde waren weder gechipt noch trugen sie ein Halsband. Im Tierheim meldete sich niemand für die Tiere. Und so suchen wir nun ein neues Zuhause für sie. Er kann ab Mitte April ausreisen.

  • Udo
  • Udo
  • Udo


Udo ist ein freundliches Hundekind, das alles total aufregend und spannend findet. Gerne tobt und spielt er mit seiner Schwester umher, aber auch Spielzeug findet er total interessant und erkundet es neugierig. Udo ist altersentsprechend aktiv und verspielt, aber auch Ruhephasen dürfen auf keinen Fall zu kurz kommen, um all das Erlebte zu verarbeiten. Mit anderen Hunden versteht sich er gut und freut sich immer über einen Spielkameraden in ähnlicher Größe.

Hier noch ein kleines Video zu ihm: https://www.youtube.com/watch?v=CISqgKGfzAY

Wir wünschen uns für Udo ein liebevolles Zuhause, in dem man sich bewusst ist, was es heißt, einen Welpen zu erziehen und ihm alles Wichtige beizubringen. Menschen, die ihm mit viel Einfühlungsvermögen die Welt erklären. Ihr zukünftiges Zuhause sollte eher ländlich gelegen sein, auch ein eingezäunter Garten wäre schön. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereits älter sein und im besten Falle den Umgang mit Hunden kennen.

Wenn Sie sich für Udo interessieren, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 07143 9664 745

  Sie finden uns auf Facebook.