06.03.2021: Der ca. 2 Jahre alte Rüde Pedro hatte ursprünglich eine Familie. Ob man das aber Zuhause nennen kann, ist fraglich, weil er auf die Straße ausgesetzt wurde. Die Tierrettung Lajosmizse hat ihn eingefangen und ins Tierheim gebracht.

  • Pedro
  • Pedro
  • Pedro
  • Pedro
  • Pedro


Er ist noch ein wenig erschrocken von dem ganzen Gewusel im Zwinger und der ungewohnten Umgebung, er weiß nicht, was mit ihm gerade passiert.

Für Pedro wünschen wir uns eine Familie, die gerne draußen in der Natur unterwegs ist und die der kleine Schelm überall hinbegleiten darf. Sein Horizont ist noch recht begrenzt und es gibt allerlei für ihn zu erleben und Fremdes zu entdecken. Auch der Besuch einer Hundeschule wird ihn sicherlich noch ein ganzes Stück weiterbringen. Gegen eine WG mit einem Artgenossen hätte er nichts einzuwenden, allgemein würde er sich über viele Hundekontakte zum Toben und Spielen freuen.

Das sieht man auch in dem beigefügten Video:
https://youtu.be/zAnzYlywnm8

Geschlecht: männlich
geboren: ca. Januar 2019
Größe: 35 cm

Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn
kastriert: ja

Wenn Sie sich für Pedro interessieren, dann melden Sie sich schnell bei uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:
Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 07143 9664 745

http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde/hunde-im-tierheim/pedro

  Sie finden uns auf Facebook.