4.8.2022: Rony ist edel, absolut zuverlässig, leistungsstark und auch noch pflegeleicht. Was könnte man sich mehr von einem vielseitigen Jagdhund wünschen? Er als Deutsch-Kurzhaar sollte ein Vollgebrauchshund mit feinen Manieren und Können vor und nach dem Schuss sein. Wenn er nur keine Angst vor dem Schuss hätte! Aber leider hat er Angst davor und deshalb konnte der Züchter ihn als Zuchtrüde nicht gebrauchen und hat ihn deswegen einfach im Tierheim abgegeben! Deswegen wollen wir dem tollen Kerl natürlich helfen, weil das niemandem widerfahren sollte.

  • Rony
  • Rony
  • Rony
  • Rony


Rony braucht engen Familienanschluss. Er ist sehr menschenbezogen, schätzt Zuwendung sowie körperliche Nähe, in einer Familie ist er ausgesprochen freundlich und anhänglich. Im Haus verhält er sich – bei entsprechender Auslastung – ruhig und unauffällig. Kindern gegenüber zeigt er eine hohe Anhänglichkeit und Toleranz, was den zweibeinigen Nachwuchs natürlich nicht von einem angemessenen Umgang mit dem Vierbeiner entbindet.

Tägliche Forderung ist für die Ausgeglichenheit wichtig. Viel Auslauf sollte ebenfalls möglichst täglich ermöglicht werden. Der führerbezogene Deutsch-Kurzhaar verfügt über viel Energie und Temperament. Die Erziehung des klugen, lernfreudigen Hundes ist nicht sonderlich schwierig, erfordert aber durchaus Einfühlungsvermögen und Konsequenz. Spielerisches Lernen mit vielen Abwechslungen liegt dem unternehmungslustigen Hund weitaus mehr als stupide Wiederholungen der stets gleichen Lektionen. Monotonie langweilt ihn und das führt mitunter schließlich zu einer Verweigerungshaltung. Für einen erfahrenen Hundehalter ist die Erziehung des kooperativen Hundes sicherlich kein Problem.

Als interessante Alternative bietet sich beispielsweise Fährtenarbeit und komplexes Apportiertraining.

Hier ein kleines Video von Rony in Aktion:
https://youtu.be/9pOmIGRy4a8



Geschlecht: männlich
geboren: am 21.04.2021
Größe: 55 cm und wiegt 24 Kilo
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn

Wer möchte den schönen Rony aus dem Tierheim retten? Dort kann er nicht entsprechend seiner Bedürfnisse gehalten werden.  
Wenn Sie sich für Rony interessieren, melden Sie sich bitte bei:
Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 07143 9664 745

http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde/hunde-im-tierheim/rony

  Sie finden uns auf Facebook.