9.2.2024: Gino und Tünci haben "schön" bei ihren Besitzern gelebt, bis ihr Frauchen ein Baby bekommen hat. Sie durften danach nicht mehr ins Haus hinein und weil der Zaun in einem desolaten Zustand ist und die Hunde raus auf die Straße gehen könnten, wurden sie an die Kette gelegt. Dort haben sie die Welt nicht mehr verstanden und haben geweint und gebellt. Dafür haben sie dann Prügel erhalten. Die Nachbarn konnten diesen grausamen Umgang mit den Hunden nicht ertragen und alarmierten die Tierrettung. Wegen unerlaubter Hundehaltung an der Kette wurden sie vom Veterinäramt beschlagnahmt und landeten im Tierheim Lajosmizse.

  • Gino
  • Gino
  • Gino
  • Gino

Gino ist ein sehr lieber, am Anfang etwas zurückhaltender kleiner Kerl. Er braucht einen liebevollen Umgang und Führung in den Alltagsgegebenheiten, aber er lernt sehr schnell und fasst auch schnell Vertrauen.
Er geht prima an der Leine und liebt ausgedehnte Spaziergänge und hätte bestimmt auch viel Freude an längeren Wanderungen, deswegen sollten seine neuen Besitzer genau das auch gerne mögen. Auch wäre es toll, wenn er einen Spielkameraden in seinem neuen Zuhause hätte, da er bis jetzt mit Tünci zusammengelebt hatte, aber dies ist keine Bedingung. Nur sollte es für Gino weiter ermöglicht werden, viel Kontakt zu Artgenossen zu haben, mit denen er auch mal richtig um die Wette flitzen kann. Denn das kann der kleine Kerl!

Wir suchen für ihn eine Familie, die in der Nähe von Feld, Wald und Flur wohnen, gerne ein Häuschen mit eingezäuntem Garten besitzen, viel Spaß daran haben, mit einem Hund auch aktiv zu spielen und zu trainieren. Sein Köpfchen will auch gefordert werden.

Geschlecht: männlich
geboren: 10.10.2021
Größe: 30 cm und wiegt 7 Kilo
kastriert: ja
Aufenthaltsort: Tierheim Lajosmizse

Wenn Sie sich nach einem kleinen Begleiter sehnen, die Ihr Leben mit Lachen und strahlenden Augen erfüllen wird, könnte Gino die perfekte Ergänzung für Ihre Familie sein!

Wenn Sie sich für Gino interessieren, melden Sie sich bitte bei:
Erika Seitz
Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Handy: 0163-8854086

https://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde/hunde-im-tierheim/gino 

  Sie finden uns auf Facebook.