5.5.208: Boby ist ein sehr umgänglicher, lieber Rüde. Er freut sich einfach darüber, wenn jemand Zeit für ihn hat und mit ihm spielt.

Boby findet Menschen total toll! Er ist aufgeschlossen und sehr anhänglich. Mit anderen Hunden kommt er auch klar, er lebt auf seiner Pflegestelle mit 4 anderen Hunden zusammen. Er wäre auch für "Hundeanfänger" sehr gut geeignet.

Jetzt soll dieser wirklich liebenswerte Charmeur endlich sein endgültiges Zuhause bekommen!

Das neueste Video vom Mai 2018 soll ihm dabei helfen: Wie ihr seht, spielt er viel und gerne. Er ist ein Rüde mit Selbstvertrauen: Unserer Vorsitzenden Erika sprint er auf den Schoß und kuschelt mit ihr. An der Leine mag er noch nicht so gern geführt werden, er möchte lieber frei laufen und das machen, was ihm passt. Er folgt schon, wenn es sein muss. Er braucht noch etwas Erziehung, aber für Streicheleinheiten macht er alles. Er möchte so gern seine eigene Familie.



Möchten Sie Boby zu seinem Glück verhelfen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!

Erika Seitz
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde/hunde-auf-pflegestellen/boby

15.4.2018: Der superliebe Boby liegt oben auf dem Reifen mit seinem Ball und überwacht den Rest (vorne Berta) beim Toben und Spielen. Neue dabei ist der Süti, den wir in Obhut genommen haben. Weiteres zu ihm folgt.
Hier findet ihr die Steckbriefe: alle suchen noch ihr Zuhause..:
http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/unsere-hunde


Wir freuen uns wie immer über Liken und Teilen und wünschen euch einen schönen Restsonntag.
Euer Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.

8.4.2018: Ihr Frauchen kann Betty aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr behalten. Schweren Herzens hat sie mit uns Kontakt aufgenommen, damit wir bei der Suche nach einem guten neuen Zuhause für Betty helfen. Das machen wir doch selbstverständlich! Betty wurde von unserem Verein im Januar 2014 vermittelt.
Betty ist in der Länge 52 cm, von der Höhe her 30cm. Im Moment ist sie geschoren. Betty ist am 26.10.2013 geboren und hat dunkelbraunes wuscheliges Fell. Weiblich. Nicht kastriert. Rasse: Mischling.



Ihre aktuelle Besitzerin beschreibt sie wiefolgt:
"Wenn neue Besitzer gefunden werden, sind es hoffentlich sehr gute liebevolle. Sie ist mit Kinder aufgewachsen und liebt Kinder. Mit fast allen Hunden versteht sie sich. Sie liebt Kuscheleinheiten. Mag keine Briefträger. Sie ist sehr aufgeweckt und sehr verspielt wie am ersten Tag. Es ist für mich eine sehr schwere Entscheidung."
Sie darf bei der Familie in 49413 Dinklage besichtigt werden.

Kontakt über uns bei Facebook oder Mail unserer Vorsitzende Erika Seitz: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte helft Betty durch Teilen und Weitersagen dabei, ein neues liebevolles Zuhause zu finden.
Danke sagt das Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.

1.4.2018: Erika sendet einige neue Bilder zu, weitere werden folgen. Man sieht, dass der Winter unserem Garten auch zugesetzt hat und wir alle sehnsüchtig auf den Frühling warten. Am besten wäre für die Hunde natürlich ein neuer eigener Garten warten mit angeschlossener Familie. ;-)

1. Bild: Luxy braucht Haarpflege.
2. Bild: Luxy und Boby spielen gern mit dem Ball.
3. Bild: Ein neu eingelieferter Rüde, er ist Haut und Knochen und sehr liebesbedürftig.
4. Bild: Man sieht, wie rutschig der Boden ist.

  • Luxy braucht Haarpflege.
  • Luxy und Boby spielen gern mit dem Ball.
  • in neu eingelieferter Rüde, er ist Haut und Knochen und sehr liebesbedürftig.
  • Man sieht, wie rutschig der Boden ist.


Das ganze Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V. wünscht Euch Frohe Ostern.

Bitte beachtet auch unseren vorherigen Spendenaufruf vom 28.3., wo wir als Projekt mit neuen Hundehütten und Laufketten einigen Ungarnhunden helfen möchten. Danke!

28.3.2018: Erika ist aktuell in Ungarn und bittet mich, einen kleinen Bericht zu ihren Erlebnissen zu schreiben. Ich finde ihre Schilderung aber sehr authentisch, so dass ich sie euch direkt weitergebe:
"Kaum bin ich in Szabadszállás angekommen, bekam ich einen Hilferuf. Ein Mann hat 3 Streuner gefunden und bei sich aufgenommen. Leider ist sein Zaun nicht dicht und deshalb kommen die Hunde auf die Straße raus, wo viele Autos fahren. Ich bin zu dem Mann gegangen, um die Hunde anzuschauen. Ich habe viel Armut in Ungarn gesehen, aber das hier übertrifft alles. Schaut euch die Bilder an!
Der Mann hat selbst 2 Hunde, die er mit trockenem Brot und manchmal mit Essensresten füttert.
Die 3 Streuner nehmen wir in unser Asyl auf.
Für die 2 Hunde haben wir Trockenfutter da gelassen und ein Halsband werden wir verschenken. Für die 2 Hunde vorort möchten wir 2 feste Hundehütten verschenken, dafür brauchen wir pro Hütte 120 Euro. Schau das Bild an, was für eine "Hundehütte" jetzt der eine Hund hat! Der Mann hat sie aus einem Bett gebaut, aber nichts hält mehr, es regnet rein.
Eine Laufkette möchte ich auch jedem der Hunde schenken, diese kostet 30 Euro pro Stück.
Ich wünschen Euch frohe Ostern. Ich werde einige Tage hier wegen der Feiertage kein Internet haben. Dafür aber viel Arbeit mit den Hunden, die aber viel Spaß und Freude macht.
Liebe Grüße, Erika Seitz"

  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_1
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_2
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_3
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_4
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_5
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_6
  • 2 Hunde brauchen unsere Hilfe_7

Wir sind ja als rein Spenden-finanzierter Verein immer auf euch und eure Spenden angewiesen. Ich selbst finde solche Aktionen aber immer sehr schön, weil Hundehütten und Sachspenden da ankommen, wo sie benötigt werden und Erika die Situation vorort gesehen hat. Auch erleben wir oft, dass trotz größter Armut viele Ungarn sich dennoch der Streuner annehmen und nicht nur an sich denken. Auch wir wissen natürlich, dass es schöner wäre, wenn Streuner gar nicht erst entstehen würden.

Bitte unterstützt uns und vor allem die Hunde mit einer Spende, Stichwort "Hundehütte 2 Hunde" oder "Laufkette 2 Hunde"

Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
VR-Bank Neckar-Enz eG
IBAN: DE58 6049 1430 0402 9230 06
Paypal per http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/ihre-unterstuetzung/spenden

Frohe Ostern, Sebastian, Erika und das Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.

  Sie finden uns auf Facebook.