20.8.2017: Liebe Tierfreunde,
mit sehr großer Freude teile ich mit, dass im Juli Angelo und Susy und im August Anne, Ella, Betty zu ihrer Familie ausgereist sind.

  • Anne
  • Ella
  • Susi
  • Angelo
  • Betty

Ich bedanke mich herzlich bei jedem, der auf irgendeine Weise bei der Vermittlung mitgewirkt hat.

Liebe Grüße,
Erika Seitz
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Tel.: 07143 40 44 36
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

13.8.2017: Wir haben leider kaum Dosenfutter mehr. Bevor wir selbst kaufen müssen, möchten wir euch um Futterspenden bitten und haben einen Wunschzettel bei Amazon erstellt. Die Lieferung wird zu Erika nach Besigheim gehen.
Es wäre schön, wenn uns einige Pakete bis zum nächsten Transport am 19. August erreichen würden, wenn der Transporteur zu Erika kommt und wir die Futterspenden nach Ungarn bringen lassen können.
Danke an euch im Voraus, Euer Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.

https://www.amazon.de/registry/wishlist/345ZVMHFMWZRD/ref=cm_sw_em_r_mt_ws__IKeKzbZM1V9TJ

13.8.2017: Carlo ist ein total unkomplizierter und liebenswerter kleiner Mischling, der nur darauf wartet, endlich ein festes Zuhause zu finden. Er hatte ein Zuhause, aber wurde an der Kette gehalten, bis er auf der Straße gelandet ist.

Er liebt Menschen, große wie kleine, und kommt mit Artgenossen bestens aus. Momentan lebt er mit der 12 Jahre alte Pizi zusammen. Der kastrierte Rüde wäre als weiteres Familienmitglied die ideale Besetzung. Carlo ist erst 1,5 Jahre alt und sitzt in Ungarn in "Wartestellung".

  • Carlo
  • Carlo
  • Carlo


Wer hat für Carlo ein Körbchen frei oder hat eine Idee, wo es stehen könnte? Wir hoffen sehr auf eure Kontaktaufnahme:

Erika Seitz
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
07143 40 44 36
Ungarn: 0036 70 233 19 75

10.8.2017: Erika schreibt gerade aus Ungarn: "Hier geht die Tierrettung weiter. Vorgestern kam eine kleine Katze in den Garten hereinspaziert, sie hatte Hunger und wollte von dem Essen der Hunde etwas abbekommen. Das war keine soo gute Idee, sie wurde von den Hunden gejagt. Gott sei Dank waren wir gerade im Garten und konnten die kleine Katze retten.

Sie kam zu unserer "Katzenfrau", von der wir schon ein paar Mal berichtet haben. Dort konnte sie sich von dem Schock erholen und ihre kleine Augenverletzung wird behandelt. Die Medikamente haben wir gekauft. Gutes Katzenfutter bekommt sie hier auch.

  • Verletzte Katze
  • Unser geretteter Gartenbesucher
  • Unser geretteter Gartenbesucher
  • Medikament u. Futter


Wir unterstützen seit Jahren Erzsike, die "Katzenfrau", wohin wir unsere Katzen in solchen Situation bringen können. Wir brauchen immer wieder Katzenfutter und jetzt gibt es 5 junge Katzen, die kastriert werden müssen. Dafür würden wir uns sehr über Spenden freuen. Eine Kastration kostet uns 40 Euro.

Spenden für die Katzen bitte an DE58 6049 1430 0402 9230 06, Verwendungszweck "Kastration Katzen" oder auch via Paypal: http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/ihre-unterstuetzung/spenden

Liebe Grüße,
Erika"

Für eure Unterstützung und Anteilnahme dankt wie immer das ganze Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.

6.8.017: Am Mittwoch haben wir euch vom unglücklichen Schicksal eines Foxterriers erzählt: https://www.facebook.com/Gegen.Tierelend.in.Ungarn/posts/10155437386716827 

Er konnte nun von seinem schlechten Zuhuase gerettet werden, Erika meldet aus Ungarn:
"Für den Foxterrier ist das Leben nun schöner geworden. Der Hund ging ins Tierheim Kecskemét. Wir bezahlten für ihn die 70 Euro Aufnahmegebühr. Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand spenden würde, damit unsere Kasse besser aussieht."

  • Der Foxterrier ist gerettet_1
  • Der Foxterrier ist gerettet_2


Also, mag jemand uns mit einer kleinen Spende unterstützen? Paypal auch möglich: http://www.gegen-tierelend-in-ungarn.de/index.php/ihre-unterstuetzung
Unsere Plätze im eigenen privaten Garten sind leider begrenzt, weswegen wir gezwungen sind, auf das Tierheim zurückzugreifen.

Liebe Grüße,
das Team von Gegen Tierelend in Ungarn e.V.
Vorsitzende Erika Seitz
www.gegen-tierelend-in-ungarn.de
Mobil Ungarn: 00 36 70 233 19 75
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  Sie finden uns auf Facebook.